„Mehr Licht, mehr Farbe, mehr Klang“

Erste CD von Gerald de Vries ab sofort erhältlich!

Ganz unter dem Ersteindruck der neuen Schuke-Späth-Orgel hat Propsteikantor Gerald de Vries unmittelbar nach der Orgeleinweihung im Frühjahr 2012 diesen Streifzug durch die europäische Orgelmusik eingespielt. Mit Musik vom Frühbarock bis zur Moderne werden die vielfältigen, teils überwältigenden Möglichkeiten der Orgel nun auch zu Hause hörbar.
Auf der CD zu hören sind Werke von Eugène Gigout, César Franck, Flor Peeters, Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Felix Mendelssohn Bartholdy und Max Reger
Ein besonderes Bonbon: Die Nordische Toccata g-Moll von Max Drischner erklingt auf der Schukeorgel, wie sie vor dem Umbau der Orgel erklang.
Die CD können Sie beim Gästeservice der Marktkirche, bei „opus 57“ und im Pressehaus der Goslarschen Zeitung zum Preis von 15 € erwerben.

Sie hören: Eugène Gigout (1844-1925) Toccata h-Moll (aus: Dix pièces pour orgue)

Zum Start auf Dreieck, zum Stop auf senkrechten Doppelstrich klicken